Halbtageswanderungen

Auf den acht Halbtageswanderungen mit einer Länge zwischen 12 und 15 km erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft des Paderborner Landes.
  • Wanderung an der Wewelsburg

    Wanderung an der Wewelsburg

    Startpunkt der Halbtageswanderung ist die mächtige Wewelsburg, die für ihren dreieckigen Grundriss und ihre Dokumentation bekannt ist. Der Weg folgt zunächst dem Ahdener Talweg bergauf in südliche Richtung, bevor er Sie hinab in das hübsche Dorf Ahden zur Kluskapelle führt.

    mehr erfahren
  • Wandererlebnis Bleiwäsche

    Wandererlebnis Bleiwäsche

    Der Wanderweg führt Sie zur höchsten Erhebung des Paderborner Landes. Vom Bad Wünnenberger Ortsteil Bleiwäsche geht es hinunter ins Tal der Großen Aa und flussauf weiter zum Aastein. Immer wieder bieten sich Ihnen hier am Rande des Sauerlands herrliche Ausblicke und ...

    mehr erfahren
  • Panorama-Route

    Panorama-Route

    Ausgangspunkt ist die Burgruine an der Lippequelle. Durch den Arminiuspark führt Sie der Weg und sanft ansteigend auf die Höhe des Dedinger Bergs mit einer prächtigen Fernsicht über Bad Lippspringe, die Sennelandschaft und den Teutoburger Walds.

    mehr erfahren
  • Rundwanderung Holtheim

    Rundwanderung Holtheim

    Auf historischen Pfaden (Alter Klosterweg, Bördenweg) führt Sie der Rundkurs im südlichen Eggegebirge rund um die ehemalige Glashütte Marschallshagen. Auf natürlichen und gut befestigten Wanderwegen durchstreifen Sie die malerischen Laub- und Nadelwälder, queren idyllische ...

    mehr erfahren
  • Paderborner Karstrundweg

    Paderborner Karstrundweg

    Erdfälle und Bachschwinden sind typische Erscheinungen in Karstlandschaften, zu denen auch die Paderborner Hochfläche gehört. Da verschwinden ganze Bäche im klüftigen Kalksteinuntergrund oder die Oberfläche bricht ein und ein Erdfall entsteht. Der 12 Kilometer lange Paderborner ...

    mehr erfahren
  • Durbeke-Wanderung

    Durbeke-Wanderung

    Die etwas anspruchsvolle Halbtageswanderung führt Sie nordwestlich von Altenbeken durch die buchenwaldreiche Durbeke mit europaweiter Bedeutung für den Arten- und Biotopschutz. Der Flusslauf der gleichnamigen Durbeke führt nur nach der Schneeschmelze oder starken Regenfällen ...

    mehr erfahren
  • Auf den Spuren des Wildschütz Klostermann

    Auf den Spuren des Wildschütz Klostermann

    Die Wanderung führt durch die dichten Wälder des Eggegebirges, in denen der Wildschütz Hermann Klostermann im 19. Jh. sein Unwesen trieb. Unterwegs werden Sie zwei Besonderheiten des Paderborner Landes kennen lernen: Bald nach dem Start gelangen Sie an die Bleikuhlen, wo das ...

    mehr erfahren
  • Erdkundliche Wanderung

    Erdkundliche Wanderung

    Auf der Wanderung im Ortsteil Niederntudorf der Sälzerstadt Salzkotten entdecken Sie naturkundliche Besonderheiten. Interessant sind die Quellschwemmkegel, die sich als metergroße Trichter im Boden zeigen und vom unterirdischen Wasserfluss der Alme zeugen. Niederntudorf ist ...

    mehr erfahren
  • Pader-Wanderung

    Pader-Wanderung

    Die PaderWanderung macht nicht nur mit Deutschlands kürzestem Fluss bekannt, sondern auch mit einem einzigartigen Naturphänomen: den über 200 Quellen der Pader, die inmitten der Paderborner Innenstadt entspringen. Die Hauptroute führt entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten bis ...

    mehr erfahren
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram