Alter Hövelhof

Alter Hövelhof

Alter Hövelhof

Die Gemeinde verdankt ihren Namen dem „Hövelhof“, einem alten Vollmeierhof , der als Hövelhofer Urhof mindestens auf das Jahr 1000 zurückgeht. Das Hofhaus stand bis 1903 an der Wichmannallee, etwa 100 Meter westlich vom Rathaus an der Schloßstraße entfernt.
Der Hövelhof wurde erstmals in einer Steuerliste im Jahr 1446 urkundlich erwähnt. Er brannte 1903 ab und wurde nicht wieder aufgebaut. Auf seinen Ländereien entstand der heutige Ortskern der Gemeinde

Informationen

adresse

Tourist-Information der Sennegemeinde Hövelhof
Schloßstr. 11
33161 Hövelhof
Tel. 05257/5009-860
Fax. 05257/5009-869
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen