Paderborn

Hightech und Mittelalter

Die alte Kaiser-, Bischofs- und Universitätsstadt ist das beliebte Oberzentrum des Paderborner Landes. Touristisches Wahrzeichen ist das bekannte "Drei-Hasen-Fenster" in einem Innenhof des Paderborner Doms. Libori, Paderborns fünfte Jahreszeit, lockt über 1 Millionen Besucher nach Paderborn.

Drei-Hasen-Fenster am Paderborner Dorm
 
 

Historisches Rathaus Paderborn

Neben dem Hohen Dom zählt das Historische Rathaus zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Auftrag von Fürstbischof Dietrich wurde es 1613 - 1620 als herausragendes Beispiel der Weserrenaissance gebaut.  Die prächtige Fassade weist drei Giebel auf: einen Hauptgiebel sowie zwei kleinere Giebel, die seitlich an den beiden Vorbauten hervortreten. Auf der unteren Ebene befinden sich zwei offene, von Säulen getragene Hallen, die früher als Gerichtslauben dienten. Vor dem Rathaus steht ein barocker Brunnen, den das Wappen Paderborns schmückt.

 

Die Pader

Inmitten der Stadt sprudelt aus über 200 Quellen die Pader, der kürzeste Fluss Deutschlands. Pro Sekunde werden hier 3.000 bis 9.000 Liter Wasser geschüttet. Die Quellen werden von den Paderarmen aufgenommen, die sich noch im Stadtzentrum zur Pader vereinen. Bereits nach vier Kilometern mündet die Pader in Schloß Neuhaus in die Lippe. Das Wasser der Paderquellen quilt ganzjährig mit einer konstanten Temperatur von 12 - 14 Grad Celsius aus dem Boden und sorgt im Frühjahr für eine zusätzliche Erwärmung. Das schnell fließende Gewässer trieb früher zahl-reiche Mühlen an und war als Bestandteil des Paderborner Brotes und Bieres unverzichtbar.

 
 
 
 
 

Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus, die ehemalige Residenz der Paderborner Fürst-bischöfe, gilt als bedeutendstes Frühwerk der Weserrenaissance und gehört zu den herausragenden  Sehenswürdigkeiten des Paderborner Landes. Bereits im 13. Jahrhundert begonnen,  wurde das Schloss bis ins 16. Jahrhundert zur heutigen Vier-flügelanlage mit vier runden Ecktürmen und Gräfte ausgebaut.
Im Barockgarten finden alljährlich von Mai bis Oktober zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Schlosssommers statt. An den Barockgarten schließt sich der 42 ha große Schloß- und Auen-park an, ein beliebtes Ausflugsziel.

 

Computermuseum HNF

Im größten Computermuseum der Welt kann man 5.000 Jahre Geschichte entdecken, denn hier begibt man sich auf eine spannende Zeitreise durch die Informations- und Kommuni-kationstechnik. Auf 6.000 qm Ausstellungsfläche zeigen mehr als 2.000 Exponate die Erfindun gen und Entwicklungen von der Antike bis heute. Vieles kann hier aktiv ausprobiert werden. Die Dauerausstellung wird ergänzt durch zahlreiche Sonderaus-stellungen, Events und Veranstaltungen. Die Museumspädagogik bietet ein vielfältiges Angebot an Führungen und Aktionen, dazu gibt es zahlreiche Workshops und Vortragsreihen zum Thema Computer und Informationstechnologie.

 
 
 
 
 

Feste feiern in Paderborn

Libori ist Paderborns fünfte Jahreszeit, dann herrscht Ausnahmezustand in der Stadt. Neun Tage lang feiern die Paderborner mit über einer Million Gästen. Die einmalige Mischung aus Kirmes, Kirche, Kunst und Kultur kommt an. Traditionelles Feste und Märkte wie der Lunapark, das Frühlingsfest, das Schützenfest und auch der stilvolle Weihnachtsmarkt im Schatten des dann illuminierten Domes und Historischen Rathauses laden ebenfalls dazu ein, Land und Leute kennenzulernen.

 

Informationen

Paderborn mit
Benhausen, Dahl, Elsen, Marienloh, Neuenbeken, Sande, Schloß Neuhaus, Sennelager, Wewer

Höhenmeter
97-347 m ü. NN

Einwohner
149.075 Einwohner

Kontakt
Tourist-Information Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Tel. 05251 882980
Fax 05251 882990
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Logo der Stadt Paderborn
 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Karte Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen