Lichtenau

Natürlich(e) Energie tanken in erholsamer Umgebung

Die Stadt Lichtenau mit ihren 15 Dörfern liegt im wunderschönen Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge und am Übergang zur herbschönen Paderborner Hochfläche. Lichtenau besitzt einen großen Reichtum an steinerner und lebendiger Kultur.

Das westfälische Lichtenau
Das westfälische Lichtenau
 
 

Kloster Dalheim

In beeindruckender Lage erhebt sich am westlichen Rand des Eggegebirges in einem Seitental der Altenau, umgeben von einer Landschaft, die von weiten Feldern und ausgedehnten Waldgebieten geprägt ist, das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift Dalheim.  Nach über 800 Jahren bewegter Vergangenheit beherbergt das ehemalige Kloster Dalheim heute Deutschlands einziges Landesmuseum für klösterliche Kulturgeschichte. Mit der fast vollständigen mittelalterlichen Klosteranlage, dem prächtig ausgemalten spätgotischen Kreuzgang, den rund 20.000 qm großen Klostergärten und den neuen Ausstellungsräumen lädt die Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur Sie ein, die faszinierende Vielfalt klösterlicher Kulturgeschichte zu entdecken.

 

Spieker in Atteln

"Spieker" ist die Bezeichnung für einen Speicher. Der Attelner Spieker wurde 1588 erbaut. Dieses liebevoll restaurierte Fachwerkhaus, das mit reichen Schnitzereien versehen ist, gehört zu den bekanntesten Baudenkmälern im Paderborner Land. Der sogenannte Spieker nahm damals die Funktion eines Vogthauses oder Amtshauses ein. Reiche Fächerrosetten auf den Brüstungsplatten schmücken das Fachwerkhaus aus der Weserrenaissance. 
1997 wurde der Spieker restauriert und wird seither als Heimathaus genutzt.

 
 
 
 
 

Wandern in Lichtenau

Gut markierte  Wanderwege durch die tiefen Wälder des Eggegebirges mit Blicken in die weitläufige Landschaft der Paderborner Hochfläche sind ein lohnenswertes Ziel für Wanderer. Zahlreiche Fernwanderwege, wie Eggeweg, Sintfeld-Höhenweg und WestfalenWanderWeg führen in die Region.
Überregional bekannt ist der ca. 19 km lange Wilderer-Wanderweg, der an dramatische Ereigniss im tiefen Eggewald erinnert.
Immer beliebter werden geführte Wanderveranstaltungen wie die jährliche "Lichtenauer Wanderwochen".

 

Energiestadt Lichtenau

Auf dem Weg zur Energiestadt entstand in Lichtenau bereits in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts der seiner Zeit größte auf dem Festland errichtete Windpark in Europa. Aufgrund des guten Standortes wurde 2005 das Technologiezentrum für Zukunfts-energien errichtet. Es fördert seither junge Unternehmen und Existenzgründer insbesondere aus dem Bereich der erneuer-baren Energien, die sich schwerpunktmäßig mit Sonnenenergie, Wind- und Wasserkraft beschäftigen.
Damit setzt die Energiestadt Lichtenau Meilensteine im  Klimaschutz.

 
 
 

Informationen

Lichtenau mit
Asseln, Atteln, Blankenrode, Dalheim, Ebbinghausen, Grundsteinheim, Hakenberg, Henglarn, Herbram,
Herbram-Wald, Holtheim, Husen, Iggenhausen, Kleinenberg

Höhenmeter
180-400 m ü. NN

Einwohner
10.800 Einwohner

Kontakt
Tourist-Information
Stadt Lichtenau
Lange Straße 39
33165 Lichtenau
Tel. 05295 998841
Fax 05295 8970
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Logo Lichtenau
 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Karte Lichtenau

Das könnte Sie auch interessieren

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen