Eggeweg

 
 
Icon Eggeweg
Icon Eggeweg
 
Eggeweg

Ausgezeichnet wandern

Der Eggeweg verbindet auf einer Strecke von ca. 73 km den Teutoburger Wald mit dem Sauerland. Er führt von den geheimnisvollen Externsteinen bei Horn – Bad Meinberg zur alten sächsischen Eresburg, dem heutigen Obermarsberg, ins Tal der Diemel.
Markiert ist der Eggeweg mit einem weißen liegenden Kreuz (Andreaskreuz).
Der Wanderweg führt in ganzer Länge durch die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge. Dabei folgt er dem Kamm des Eggegebirges, einer alten Handelsroute. Das ca. 73 km lange Teilstück des Europäischen Wanderwegs E 1 besticht mit grandiosen Ausblicken, sauberen Bachläufen und einzigartigen kulturhistorischen Schätzen.

23 Schutzhütten am Wegesrand gewähren dem Wanderer Möglichkeiten zur Rast. Die Hütten sind mit einem nutzerfreundlichen Notfallsystem ausgerüstet.
Der Eggeweg wurde 2004 als erster deutscher Wanderweg mit dem Gütesiegel „Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbandes ausgezeichnet.
Zusammen mit dem Hermannsweg, der nördlichen Verlängerung bis Rheine, ist der Eggeweg Teil des Wanderprojekts „Hermannshöhen“ und  der „Top Trails of Germany“, einem Verbund der 14 besten Wanderwege Deutschlands.

 

Infos zum Wanderweg

Wegbeschaffenheit

Das Diagramm kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht dargestellt werden.
Jetzt Einstellung ändern

Details

Orte: Horn, Altenbeken, Lichtenau,
Willebadessen, Marsberg
Start/Ziel: Externsteine in 32805 Horn-Bad Meinberg oder
34431 Marsberg
Etappen: 3–4
Länge: ca. 73 km

 

Höhenprofil

462 m
Höhenprofil
073 km

Strecke
73 km

Dauer
18:00 Std.

Höhenlage min.
246 m

Höhenlage max.
462 m

Aufstieg
920 m

Abstieg
926 m

Schwierigkeitsgrad
mittel

Rundtour
nein

 

Hinweis zu Umleitungen

Aufgrund notwendiger Forstarbeiten ist eine vorübergehende Sperrung der im Silberbachtal verlaufenden Wanderwege erforderlich. In Abstimmung mit dem Landesverband Lippe wurden die Umleitungen(siehe Karte) erarbeitet.
Dieser Kartenausschnitt wird in Kürze an den Sperrungen sowie den relevanten Einstiegspunkten bzw. Parkplätzen etc. zu finden sein.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung

Anreise

Qualitätsgastgeber am Eggeweg

Wanderliteratur und -karten

Eggeweg

Infobroschüre „Eggeweg“

Kostenlos erhältlich bei der Touristikzentrale Paderborner Land e. V.

Eggegebirge Nordteil

Wanderkarte „Eggegebirge Nordteil“, Nr. 63

Preis: 6,95 €
Maßstab: 1:25000
Herausgeber: Eggegebirgsverein e. V.
ISBN: 978-3936184-72-3

 
 Wanderkarte Eggegebirge Südteil Nr. 64

Wanderkarte „Eggegebirge Südteil“, Nr. 64

Preis: 6,95 €
Maßstab: 1:25000
Herausgeber: Eggegebirgsverein e. V.
ISBN: 978-3936184-22-8

Erlebnis Eggeweg

Erlebnis Eggeweg

Preis: 15,00 €
Herausgeber: Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge
ISBN: 978-3-936359-46-6

 
Eggeweg

Wanderkarte „Eggeweg“

Preis: 6,95 €
Maßstab: 1:25000
Herausgeber: PUBLICPRESS Publikationsgesellschaft mbH
ISBN: 978-3-89920-384-4
zum Onlineshop

 

Weitere Informationen

Kontakt

EGV Logo

Eggegebirgsverein e. V.
Auf dem Krähenhügel 7
33014 Bad Driburg
Tel. 05253 931176
Fax 05253 9341367
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen