Spielmanns Kuhle

Spielmanns Kuhle

Spielmanns Kuhle ist mit einem Durchmesser von rund 45 Metern und einer Tiefe von bis zu 20 Metern der größte Erdfall dieser Gegend. Die natürlichen, meist trichterförmigen Einstürze entstehen, weil kohlensäurehaltiges Niederschlagswasser, das in den oberflächennahen, klüftigen Kalksteinschichten versickert, den Kalk aus dem Gestein löst. Auf diese Weise bilden sich Hohlräume, die, wenn sie zu groß geworden sind, einstürzen. Baum- und Strauchgruppen inmitten offener Ackerflächen sind oft ein Hinweis auf einen Erdfall.

nph
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn mit Hintergrund
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen