Hindahls Kreuz

Hindahls Kreuz
 
 

Umgeben von Eschen und Kastanien steht das 1886 von Bernhard Hindahl gestiftete und nach ihm benannte Kreuz. 

Da das nördlich gelegene Waldgebiet mundartlich den Flurnamen "Beim Grauten Guot" trägt, sollte es vermutlich an den "Großen Gott" erinnern. Die Neuenbekener sprechen häufig auch schlichtweg vom "Eisernen Herrgott".

Informationen

adresse

Tourist Info Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Tel. 05251 8812980
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
nph
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn mit Hintergrund
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen