Marienstatue am „Stern“

Marienstatue am „Stern“
 
 

Die Marienstatue wurde im Jahr 1882 von Carl von Droste-Hülshoff und seiner Gattin Pierrine zur Erinnerung an die Marienerscheinung in Lourdes aufgestellt. Dargestellt ist Maria als Himmelskönigin, deren Fuß die Schlange – das Sinnbild des Bösen – zertritt. Ihr Blick ist in Richtung auf die Kapelle "Hillige Seele" gerichtet.

Informationen

adresse

Gemeindeverwaltung Borchen
Unter der Burg 1
33178 Borchen
Tel. 05251 38880
E-Mail schreiben
Webseite besuchen 

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen