Steinbruch Düstertal & das "Tor zum Sauerland"

Steinbruch Düstertal & das "Tor zum Sauerland"
 
 

Im Südwesten von Bleiwäsche liegt im Düstertal der Kalksteinbruch der Mitteldeutschen Hartstein-Industrie. Der noch im Abbau befindliche Steinbruch bietet einen guten Einblick in die höchst interessante Geologie Bleiwäsches. Seltenheiten wie Malachit, Azurit, Bleiglanz, Pyrit und Kupferkarbonat sind hier ebenso zu finden wie versteinerte Fossilien.

Einen guten Überblick über den Steinbruch bietet
der Aussichtspunkt am „Tor zum Sauerland“. Von dort kann bei den täglichen Arbeiten des Abbaus zugeschaut werden. Zusätzlich haben Sie einen schönen Ausblick in die umliegende Landschaft.
Informationstafelngeben Auskunft über die Bergbaugeschichte Bleiwäsches und die geologischen Besonderheiten.
Gleichzeitig ist das „Tor zum Sauerland“ Knotenpunkt für verschiedene Wanderrouten wie zum Beispiel die Sauerland Waldroute oder die Bergbauroute.

Informationen

Ziel

Auf den Schächten
33181 Bad Wünnenberg

 
adresse

Bad Wünnenberg Touristik GmbH
"Spanckenhof"
Leiberger Str. 10
33181 Bad Wünnenberg
Tel. 02953 99880
Fax 02953 7430
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
verkehr

Bad Wünnenberg-Bleiwäsche, Kirche
Zur Fahrplanauskunft von "fahr mit"

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterGooglePlusInstagram
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen