Steinhorster Becken

Steinhorster Becken
 
 

Das Steinhorster Becken gilt als das größte von Menschenhand gezielt für Naturschutz geplante und geschaffene Reservat in Nordrhein-Westfalen, das nicht in Folge vorheriger Nutzungen (zum Beispiel Abgrabungen, Steinbrüche oder Rieselfelder) entstand.

Ursprünglich wurde das Steinhorster Becken als Hochwasser-Rückhaltebecken zum Schutz der Städte Rietberg und Rheda- Wiedenbrück vor Ems-Hochwassern geplant und im Jahr 1972 fertig gestellt. Ende der 1980er Jahre wurden die niedriger gelegenen Flächen des Beckens vom Land NRW erworben und als Reservat für Wat- und Wasservögel künstlich gestaltet.

Das Gebiet bildet ein Mosaik aus Flachwasserteichen, Inseln, Röhricht und Feuchtgrünland zu beiden Seiten der Ems. Im Steinhorster Becken finden vor allem viele durchziehende Wat- und Wasservögel der unterschiedlichsten Arten auf ihrem oft sehr weiten Zugweg störungsfreie Bereiche, um zu rasten und Nahrung aufzunehmen. Neben Haubentauchern, Gänsen, Enten, Tauchern, Kiebitzen und Schwänen brüten auch zwei Storchenpaare im Steinhorster Becken. 

Besucher haben die Möglichkeit, über den hufeisen-förmigen Abschlussdeich des Hochwasserrückhaltebeckens die vielen verschiedenen Tierarten zu beobachten. Von den Deichkronen hat man einen guten Überblick über das gesamte Gebiet. Besonders gute Beobachtungsmöglichkeiten ergeben sich von den beiden Aussichtstürmen am nördlichen sowie am südwestlichen Rand des Schutzgebietes.

Umwandern (A1, A2, A3) oder -radeln (De5) Sie das Gebiet über einen der ausgeschilderten Rundwege. Zum Abschluss lohnt sich ein Abstecher ins Bauernhofcafé Brinkmeier.

Informationen

Ziel

Delbrück-Steinhorst (L836) 

 
adresse

Biologische Station
Kreis Paderborner-Senne e. V.

Birkenallee 2
33129 Delbrück
Telefon +49 5250 708410
E-Mail senden
Webseite besuchen

 
verkehr

Delbrück-Steinhorst, Steinhorster Becken
Zur Fahrplanauskunft von "fahr mit"

 
nph
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
 
 
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn mit Hintergrund
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram