Altenbeken

Der Altenbekener Viadukt lässt Eisenbahngeschichte lebendig werden

Unter Bahnfreunden gilt Altenbeken am Tor zum Eggegebirge längst als ein wahres Kleinod: Immer mehr Gäste kommen hierher, um die Eisenbahntradition des Ortes aufzuspüren. Rund um den Altenbekener Viadukt laden ausgezeichnete Wanderwege ein, die einzigartige Naturlandschaft kennenzulernen.

Altenbekener Viadukt
 
 

Die Geschichte der Bahn

Wer Altenbeken hört, denkt oft an Eisenbahn. Kein Wunder, ist die Gemeinde Altenbeken doch eng mit der Geschichte der Bahn verbunden. Sie ist ja auch beinahe überall zu spüren, wohl auch weil Generationen von Altenbekenern bei der Bahn in Lohn und Brot standen. Alle zwei Jahre im Juli wird die Erinnerung daran wieder lebendig. Dann nämlich können historische Dampf- und Diesellokomotiven, große und kleine Dampfmaschinen und allerlei Eisenbahnzubehör beim Viaduktfest am Bahnhof Altenbeken bestaunt werden.
Die Gemeinde liegt inmitten des größten Naturparks Nordrhein-Westfalens, dem Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Unterwegs auf dem Viadukt Wanderweg begegnen Sie der Altenbekener Eisenbahngeschichte.

 

Viadukt Wanderweg

Die besondere Eisenbahnatmosphäre Altenbekens lernen Sie am besten bei einer Wanderung auf dem Viadukt Wanderweg kennen. Der ca. 30 km lange Rundweg (Abkürzungen möglich) ist eine gelungene Kombination aus Eisenbahn- und Naturerlebnis. gepflegten und gut markierten Wege eröffnen sich Ihnen immer wieder fantastische Ausblicke auf den mächtigen Eisenbahnviadukt – die größte steinerne Eisenbahnbrücke Europas.
Der Deutsche Wanderverband zeichnete den Viadukt Wanderweg seit 2009 durchgehend als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ aus.

 
 
 
 
 

Naturerbe Wanderwelt

Im rund 2.600 Hektar großen Waldnaturschutzgebiet Egge-Nord um Altenbeken liegt das bundesweit größte Areal zur Entwicklung von Buchenwald-Wildnis außerhalb eines Nationalparks. Es gibt nur wenige Orte, an denen alte Buchenwälder so beeindruckend wachsen, wie im Naturerbe-Wald bei Altenbeken. Auf verschlungenen Pfaden können Wanderer und Naturliebhaber dem zukünftigen Urwald ein Stück näher kommen. Dem aufmerksamen Besucher begegnet vielleicht ein scheuer Waldbewohner: Uhu, Schwarzstorch, Wildkatzen und zahlreiche Fledermausarten haben hier einen wertvollen Rückzugsraum gefunden.

 

Viaduktfest in Altenbeken

Vom 5. - 7. Juli 2019 dampft und raucht es wieder in der Egge, wenn das große Viaduktfest in Altenbeken statt findet. Zum 9. Mal lädt die Eisenbahner - Gemeinde zu den Eisenbahn- & Kulturtagen Vivat Viadukt. Die Veranstaltung zählt zu den schönsten deutschen Eisenbahnfesten. Für viele Fotofreunde aus ganz Europa ist die spektakuläre Fahrt historischer Lokomotiven und Wagen über den mächtigen Altenbekener Viadukt ein ganz besonderes Ereignis. Auch das anspruchsvolle Kulturprogramm ist wieder fester Bestandteil der beliebten Veranstaltung.

 
 
 

Informationen

Altenbeken mit
Buke und 
Schwaney

Höhenmeter
421 m ü. NN

Einwohner
9.198 Einwohner

Kontakt
Tourist-Information Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken
Tel. 05255 12031
Fax 05255 120033
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Logo Altenbeken
 

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Karte Altenbeken

Das könnte Sie auch interessieren

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn
Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen