Sintfeld-Höhenweg

 
 
Sintfeld Höhenweg
 
Banner

Ein Weg macht die Runde

Das Sintfeld im Herzen der Paderborner Hochfläche ist eine sanft gewellte über Jahrtausende geprägte Kulturlandschaft mit einzigartiger Natur. Mehr noch: Zahlreiche Steinkisten- und Hügelgräber, unzählige Wüstungen, Ruinen, Kirchen und Klosteranlagen lassen die Wanderung auf dem Sintfeld-Höhenweg (Wegzeichen: weißer Weg auf rotem Kreis) zu einer historischen Zeitreise werden und präsentieren Geschichte spannend und erwanderbar. Auf dem Weg begleiten den Wanderer zahlreiche Wasserläufe, die mitunter unverhofft im Erdreich verschwinden, um anderswo imposant wieder an das Tageslicht zu sprudeln.

Das Wasserschwinden ist nicht die einzige interessante Erscheinungsform der Region. So bietet der Sintfeld-Höhenweg immer wieder weite traumhafte Ausblicke über die Karsthochflächen mit seinen gewundenen Auentälern. Der Sintfeld-Höhenweg durchstreift die mit Laub- und Nadelwäldern besetzten Mittelgebirgszüge des Eggegebirges und des Alme-Afte-Berglandes. Hochmoore und Heidelandschaften wechseln sich ab, Felsenmeere der Egge konkurrieren mit sanft gewellten Feldern des Sintfelds, die sich zu jeder Jahreszeit in einem neuen Gewand präsentieren.

 

Infos zum Wanderweg

Wegbeschaffenheit

Das Diagramm kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht dargestellt werden.
Jetzt Einstellung ändern

Details

Start/Ziel: Rundwanderweg, möglicher Start: Büren
Etappen: 6-7
Länge: ca. 144 km

 

Höhenprofil

447 m
Höhenprofil
0145,7 km

Strecke
145,7 km

Dauer
42:00 Std.

Höhenlage min.
174 m

Höhenlage max.
447 m

Aufstieg
1.950 m

Abstieg
1.950 m

Schwierigkeitsgrad
schwer

Rundtour
ja

 

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung

  • Aabach-Talsperre

    Aabach-Talsperre

    Trinkwasserspeicher ✔ Rundweg ✔ Naherholungsgebiet ✔ An Rad- und Wanderwegen gelegen ✔

    mehr erfahren
  • Burgruine Ringelstein

    Burgruine Ringelstein

    Ehem. Jagdschloss der Edelherren von Büren ✔ Aussichtspunkt Almetal ✔ Gelegen an Rad- und Wanderwegen ✔ Hexenprozesse ✔

    mehr erfahren
  • Jesuitenkirche / Jesuitenkolleg

    Jesuitenkirche / Jesuitenkolleg

    Maria-Immaculata-Kirche ✔ Westfälischer Barock ✔ Führungen ✔ Baumeister Johann Conrad Schlaun ✔Jesuitenorden ✔Jesuitenkolleg ✔

    mehr erfahren
  • Kloster Dalheim

    Kloster Dalheim

    Landesmuseum für Klostergeschichte ✔ Sonderausstelungen ✔ Ehem. Chorherrenkloster ✔ Klostergarten ✔ Weitläufige Klosteranlage ✔ Führungen ✔ Café-Restaurant ✔

    mehr erfahren
  • Stadtwüstung Blankenrode

    Stadtwüstung Blankenrode

    Ehem. Stadtburg ✔ Eine der prägnanteste Stadtwüstung Mitteleuropas ✔ Wasserscheide Rhein-Weser ✔ An Rad- und Wanderwegen gelegen ✔

    mehr erfahren
  • Wewelsburg

    Wewelsburg

    Wewelsburg ✔ Idealer Familienausflug ✔ Weserrenaissance ✔ Zeitgeschichte ✔ Museumscafé ✔ Führungen ✔ An Rad- und Wanderwegen gelegen ✔

    mehr erfahren

Anreise

Qualitätsgastgeber am Sintfeld-Höhenweg

Qualitätsgastgeber Hintergrund freigestellt
 

Wanderliteratur und -karten

Titel SHW

Infobroschüre "Sintfeld-Höhenweg"

Kostenlos erhältlich bei der Touristikzentrale Paderborner Land e. V.

Titel_neu

Wanderkarte mit Begleitheft Sintfeld-Höhenweg

Preis: kostenlos
Maßstab: 1:30.000
Herausgeber: Stadt Büren, Bad Wünnenberg Touristik GmbH, Stadt Lichtenau

 

Weitere Informationen

Kontakt

Logo Stadt Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg Touristik GmbH
"KuGa", Im Aatal 1
33181 Bad Wünnenberg
Tel. 02953 99880
Fax 02953 7430
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 05251 3088111
Fax 05251 308898199
E-Mail schreiben

 
Service Qualität Deutschland
Logo Kreis Paderborn freigestellt
 

Telefon

05251 3088111

Suche

Social Media

FacebookTwitterInstagram
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. 
Datenschutzinformationen